Unsere Partner:

Aktuelle Info über uns bei Facebook:

Subscribe to our mailing list

* indicates required

TACT MÜNCHEN - WIR SIND:

Simon Schneider-Eicke

Klettertrainer

Simon ist in München geboren, am Rande aufgewachsen und dann wieder in der Stadt gelandet, allerdings auf der anderen Isar-Seite. Er hat Deutsch und Sport studiert, hält es aber nicht allzu lange drinnen aus. Seine Leidenschaft fürs Klettern sitzt tief und darum hat er sich gedacht, er muss als Pädagoge etwas davon weitergeben. So gibt er nun seit einigen Jahren Kletterkurse und hofft, auch dich begeistern zu können. Aber keine Angst, schulisch geht es dabei nicht zu und verbissen leistungsmäßig schon gleich dreimal nicht.

Fabienne Kleinknecht

Klettertrainerin

Fabienne ist gebürtige  Münchnerin und hat an der LMU Wirtschaftspädagogik studiert. Sie klettert seit sie denken kann und gibt seit vielen Jahren Kindertraining und Kletterkurse. Ihre Vorliebe liegt bei den Felsen, egal ob Bouldern, Sportklettern oder Mehrseiltouren. Dennoch ist sie offen für viele andere Aktivitäten in den Bergen, so geht sie beispielsweise im Winter leidenschaftlich gerne Skitouren. Immer fröhlich und gut gelaunt, sehr geduldig und kompetent gibt Fabienne ihre Begeisterung für den Klettersport in den Kursen an euch weiter.

Markus Dillmann

Klettertrainer

Markus ist geboren und aufgewachsen in München. Er studiert Mathematik und Sport auf Lehramt. Mehr als die Zahlen ist der Sport seine große Leidenschaft, besonders Outdoor-Sportarten wie Klettern, Mountainbiken, Ski-und Snowboardfahren.
Mit viel Geduld und Enthusiasmus gibt er euch sein Wissen in den Kursen weiter.

Franzi Sindilariu

Klettertrainerin

Von den rumänischen Karpaten hat es Franzi in die Berchtesgadener Alpen verschlagen. In München hat sie Sport, Deutsch und Ethik auf Lehramt studiert. Seit Jahren gibt sie Kletter- und Skikursen sowie Ferienfreizeiten für Kinder. Drei Wörter, die zu Franzi passen: herzlich, gut-gelaunt und offen. Ob im Kletterurlaub oder beim Kletterkurs – man merkt sofort, dass sie das Klettern liebt und gerne ihre Begeisterung mit Anderen teilt.

Clara Mayer

Klettertrainerin

Die Wiege und die Wurzeln im Allgäu, aufgewachsen in München, liegt Clara die Begeisterung für Berge und Felsen so nahe wie diese. In München studierte sie Diplom-Sportwissenschaft. Jede freie Minute verbrachte sie an der Kletterwand auf dem Sportcampus oder am Felsen. Überzeugt vom Potential dieser Sportart für Junge und Alte, Fitte und Schlaffe, Extreme und Mäßige ist es ihr wichtig, die vielen positiven Aspekte des Kletterns zu teilen. Ihr Zweitstudium (Lehramt Förderschule, Pädagogik bei geistiger Behinderung) verbindet sie auch mit Kletterkursen für unterschiedlichste Zielgruppen. Sie hofft, viele weitere Menschen für diese wunderschöne Sportart begeistern zu können.

Roman Sodenkamp

Klettertrainer

Roman ist geboren und aufgewachsen in Würzburg. Nach einem Ausflug zum Sozialpädagogikstudium nach NRW hat es ihn aber wieder in den Süden und Richtung Berge gezogen, wo er jeden Moment genießt, den er Draußen und in Bewegung verbringen kann.
Zum Klettern kam er an den Felsen der Fränkischen Schweiz und es hat ihn seit dem nicht mehr losgelassen. Der Anspruch an Körper und Kopf und die Möglichkeit, durchs Klettern immer neue Orte und Landschaften kennen zu lernen macht für ihn den besonderen Reiz des Kletterns aus. Neben seiner Arbeit in der Jungendhilfe gibt er seit einiger Zeit Kinder- und Jugendlichentrainings und Kletterkurse. Mit Geduld und Spaß bringt er euch alles Notwendige bei, um sicher Spaß am Klettern haben zu können.

Johanna Killinger

Klettertrainerin

Johanna klettert schon ihr ganzes Leben lang. Sie ist für das Sonderpädagogik-Studium nach München gezogen. Die Semesterferien nutzt sie gerne, um ihr ferne Welten, aber auch Orte in der Heimat anzusehen. Neben dem Klettern reizen sie auch Mountainbiken und Snowboarden.

Christian Kinateder

Klettertrainer

Christian ist im Olympiajahr 72 in München geboren, verheiratet und hat eine Tochter. Er kam übers Bergsteigen zum Klettersport und ist diesem seitdem vom Bouldern bis zum Alpin- und Eisklettern verfallen. Derzeit arbeitet er hauptberuflich im Bereich Lasertechnik und gibt seit 2001 Indoor-Kletterkurse als FÜL Sportklettern, sowie seit 2006 als Trainer C-Alpinklettern auf Vereinsebene Outdoor-Kurse bis hin zu alpinen Gemeinschaftstouren. Dabei bringt er den Teilnehmern alles für die jeweiligen Kurse notwendige Wissen bei und versucht die Kurslinge mit Spaß und aktuellem Hintergrundwissen mit dem Klettervirus zu infizieren, um sie gut ausgebildet und mit Lust auf mehr aus den Kursen ins eigene Kletterleben zu entlassen.

Tom Held

Slackline-Trainer

Aufgewachsen in der Nähe von Landshut, studierte Tom in Würzburg, bevor er zu seinen bayerischen Wurzeln nach München zurückkam. Auf einer Slackline stand er das erste Mal 2004 und stieg dann 2008 mit großer Begeisterung in den Sport ein. Nach einem Jahr intensivsten Slackens begann er 2009 mit seinen ersten Workshops und beschäftigte sich, selbst aus der Pädagogik kommend, zunehmend mit der Methodik des Sportes. Trotzdem braucht man in den Kursen keine Angst vor Kennenlernspielen und Warm-ups zu haben. Man steht möglichst viel auf der Line und bekommt das Rüstzeug, um den Einstieg solide zu schaffen und selbstsicher (s)eine Slackline nach aktuellstem wissensstand sicher und baumschonend aufzubauen.

Alexander Lenz

Canyoning-Guide

Alexander ist in Grafing bei München geboren und aufgewachsen. Mit 15 zog es ihn ins Allgäu. Er besuchte dort das Sportinternat in Oberstdorf. Nach dieser Zeit kam die Begeisterung für´s Canyoning. Direkt nach seiner Lehre als Sport- und Fitnesskaufmann begann er mit der Ausbildung zum Canyoningführer bei der CIC. Seitdem (bald 10 Jahre) ist die Motivation für diesen Sport sehr groß und ungebrochen. Diese grandiose Welt aus Wasser und Fels möchte er gerne vielen Menschen zeigen und für diesen jungen Sport begeistern. Er bringt euch in die wunderschönen Schluchten des Allgäus und falls ihr nicht genug bekommt könnt ihr mit ihm die Canyons der angrenzenden Länder erkunden.

Gregor Zakel

Canyoning-Guide

Gregor ist im Allgäu geboren und aufgewachsen. Nach seiner Ausbildung zum staatl. geprüften Kinderpfleger entschied er sich für die Selbstständigkeit und zog etwas näher Richtung Berge. Als zertifizierter Hochseilgarten-Trainer und staatl. Höhlenführer arbeitet er viel mit Schulklassen. Seit einigen Jahren macht er Canyoning. Anfänglich erkundete er privat den einen oder anderen Canyon bis er sich entschied die Ausbildung zum Canyoningführer zu absolvieren. Sein Herz schlägt auch fürs Snowboarden und Mountainbiken.

Sibila Tasheva

Geschäftsführerin

Bild von David Heimerl

Sibila ist gebürtige Bulgarin, sie studierte in München und ist vor einigen Jahren dem Klettern verfallen. Da ihr dieser Sport so viel gibt, möchte sie auch anderen die Möglichkeit geben, ihre Leidenschaft fürs Klettern zu entdecken. Gleiches gilt übrigens auch für Slacklinen und Canyoning. Wenn sie nicht in einer Kletter- oder Boulderhalle in München ist, oder draußen am Fels organisiert sie Individual- und Sportreisen nach Bulgarien oder berät Unternehmen in Rechtsfragen.